Führungen durch die Ausstellung STERNSTUNDEN

Sonntag, 22. Mai 2022
Sonntag, 12. Juni 2022
Sonntag, 26. Juni 2022
Sonntag, 10. Juli 2022
Sonntag, 24. Juli 2022


jeweils um 16 Uhr

 

Kosten: 8,50 Euro inkl. Eintritt in die Ausstellung

Infos im Museum unter Tel. 07803 930141

 

Live-Präsentation von Bernd Pröschold

Samstag, 24. September 2022

20 Uhr in der Stadthalle am Nollen, Gengenbach

 

"Zurück zu den Sternen"

Astronomische Zeitraffer präsentiert von Bernd Pröschold

 

Bernd Pröschold reist seit Jahren um die Welt, um den Sternenhimmel über unberührten Landschaften zu fotografieren. In seiner Live-Präsentation „Zurück zu den Sternen“ zeigt der Astrofotograf Zeitraffervideos besonderer astronomischer Phänomene, zum Beispiel von Leuchtenden Nachtwolken, Kometen

und Polarlichtern. Die Perspektive löst sich nach und nach von der Erde, bis schließlich die irdische Landschaft am Sternenhimmel rotiert und den Betrachter schwerelos im Raum schweben lässt. Dabei geht es um weit mehr als um eindrucksvolle Bilder. Anhand seiner Motive versucht Pröschold zu zeigen, dass unser Dasein auf Erden eng mit dem Geschehen im Kosmos verbunden ist. Offensichtlich ist dies bei Tag und Nacht, bei Sommer und Winter, bei Ebbe und Flut. Weniger offensichtlich ist, dass die Materie, aus der wir bestehen, in sterbenden Sternen erzeugt wurde und dass jeden Tag große Mengen kosmischen Materials auf die Erdoberfläche hinabregnen. „Wir sind kosmische Wesen“ sagt Bernd Pröschold und gibt sich dabei große Mühe nicht esoterisch zu klingen.

 

Bernd Pröscholds Zeitraffervideos fanden Eingang in zahlreiche TV-Dokumentationen und Ausstellungen. Der Sender ARTE hat ihn im Dokumentarfilm »Expedition Sternenhimmel« begleitet. Dem astronomisch interessierten Publikum ist er durch zahlreiche Buch- und Zeitschriftenbeiträge bekannt.

 

Preise: 10 Euro, ermäßigt für Schüler und Studenten 8 Euro

 

 

Vorverkauf im Museum Haus Löwenberg, in der Kultur- und Tourismus GmbH Gengenbach
und an allen üblichen Reservix-Vorverkaufsstellen (dort zzgl. Systemgebühr)